Download Abstraktion - Einfuhrung in die Programmierung by Herbert Klaeren PDF

By Herbert Klaeren

"Die Macht der Abstraktion" ist eine Einführung in die Entwicklung von Programmen und die dazugehörigen formalen Grundlagen. Im Zentrum stehen Konstruktionsanleitungen, die die systematische Konstruktion von Programmen fördern, sowie Techniken zur Abstraktion, welche die Umsetzung der Konstruktionsanleitungen ermöglichen. In der Betonung systematischer Konstruktion unterscheidet sich dieses Buch drastisch von den meisten anderen Einführungen in die Programmierung.
Die vermittelten Grundlagen und Techniken sind unabhängig von einer bestimmten Programmiersprache. Zur representation und zum education der Programmierung dient Scheme, eine kleine und leicht erlernbare Programmiersprache, die es erlaubt, die Konzepte der Programmierung zu präsentieren, ohne Zeit mit der Konstruktvielfalt anderer Programmiersprachen zu verlieren. Entsprechend vermittelt dieses Buch fortgeschrittene Techniken. Scheme-Könner sind in der Lage, andere Programmiersprachen in kürzester Zeit zu erlernen.

Show description

Read or Download Abstraktion - Einfuhrung in die Programmierung PDF

Similar compilers books

Parallel and Constraint Logic Programming: An Introduction to Logic, Parallelism and Constraints

Constraint good judgment Programming (CLP), a space of utmost learn curiosity in recent times, extends the semantics of Prolog in any such method that the combinatorial explosion, a attribute of so much difficulties within the box of man-made Intelligence, should be tackled successfully. through applying solvers devoted to every one area rather than the unification set of rules, CLP tremendously reduces the hunt house of the matter, which ends up in elevated potency within the execution of common sense courses.

Business Component-Based Software Engineering

Enterprise Component-Based software program Engineering, an edited quantity, goals to counterpoint another respected books on CBSE, by way of stressing how elements are outfitted for large-scale purposes, inside of committed improvement methods and for simple and direct mixture. This e-book will emphasize those 3 aspects and should provide a whole evaluation of a few contemporary progresses.

System Analysis and Modeling: Models and Reusability: 8th International Conference, SAM 2014, Valencia, Spain, September 29-30, 2014. Proceedings

This booklet constitutes the refereed papers of the complaints of the eighth foreign convention on procedure research and Modeling, SAM 2014, held in Valencia, Spain, in September 2014. The 18 complete papers and the three brief papers provided including 2 keynotes have been conscientiously reviewed and chosen from seventy one submissions.

Software Engineering for Collective Autonomic Systems: The ASCENS Approach

A collective autonomic method involves participating autonomic entities that are in a position to adapt at runtime, adjusting to the kingdom of our surroundings and incorporating new wisdom into their habit. those hugely dynamic platforms also are referred to as ensembles. to make sure right habit of ensembles it will be important to help their improvement via applicable equipment and instruments that may ensure that an autonomic method lives as much as its meant goal; this comprises respecting vital constraints of our surroundings.

Extra info for Abstraktion - Einfuhrung in die Programmierung

Example text

Die obige Formel vervollständigt jetzt das Gerüst, mit Hilfe von square und sqrt: (define distance-to-origin (lambda (c) (sqrt (+ (square (cartesian-x c)) (square (cartesian-y c)))))) Die Definitionen von chocolate-cookie-weight und d i s t a n c e - t o - o r i g i n folgen dem selben Muster. Dieses Muster ergibt Schablonen für Prozeduren, die Records als Argumente konsumieren und läßt sich auch auf andere Record-Typen folgendermaßen in eine Konstruktionsanleitung übertragen: • Stelle fest, von welchen Komponenten des Records das Ergebnis der Prozeduren abhängt.

Dabei hilft eine informelle Beschreibung wie diese hier: Eine kartesische Koordinate in der Ebene besteht aus einer X- und Y-Koordinate. Eine solche Datendefinition läßt sich direkt in Scheme übersetzen. Datendefinitionen werden mit Record-Definitionen programmiert. Eine Record-Definition ist eine Form mit dem syntaktischen Schlüsselwort def ine-record-procedures. a. den Konstruktor und die Selektoren - nur ihre Namen müssen angegeben werden. Hier eine Record-Definition für kartesische Koordinaten: (define-record-procedures cartesian make-cartesian cartesian?

Die DrScheme-REPL druckt Record-Werte mit der Schreibweise # aus, damit Sorte und Komponenten sichtbar werden. Schokokekse sind Werte wie andere auch und lassen sich zum Beispiel an Variablen binden: (define double-choc (make-chocolate-cookie 24 14)) ^^ double-choc # Da die Prozedur make-chocolate-cookie einen Schokokeks „konstruiert", heißt sie auch Ä9^^^rz/A:^or. 1 Schokokekse im Computer 39 {chocolate-cookie-cookie double-choc) - ^ 14 Diese beiden Prozeduren extrahieren die Bestandteile aus einem Schokokeks und heißen Selektoren.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 27 votes