Download Der Ewige Kreislauf des Weltalls: Nach Vorlesungen über by Ludwig Zehnder PDF

By Ludwig Zehnder

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Der Ewige Kreislauf des Weltalls: Nach Vorlesungen über physikalische Weltanschauungen an der K. Technischen Hochschule Berlin PDF

Best german_11 books

Albert Salomon Werke: Band 1: Biographische Materialien und Schriften 1921–1933

Albert Salomon (1891-1966), deutsch-jüdischer Soziologie und Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft", battle nach seiner Emigration 1935 Professor an der New university for Social learn in big apple, wo er in alteuropäischer culture eine humanistische Soziologie begründete. Diese fünfbändige textkritische version ist die erste Ausgabe seiner gesammelten Werke.

Online-Marketing für das erfolgreiche Krankenhaus: Website, SEO, Social Media, Werberecht

Patienten sind im net – Ihre Klinik auch? Wie präsentiert sich Ihr Haus on-line? Wie machen Sie Ihre Fachabteilungen findbar? Wie können Sie welche Online-Marketing-Maßnahmen in der Praxis umsetzen? Mit geringem Aufwand den größtmöglichen Nutzen erzielen– Marketing-Grundlagen– Markenaufbau, Empfehlungsmarketing und Reputations-Management– Bewährte Maßnahmen wie Klinik-Suchverzeichnisse, Pressearbeit, e-newsletter …– Alles über den Klassiker: die Klinik-Website– Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM)– Aktuelle Social Media tendencies wie fb, Twitter, Blogs– Zuweiser-Marketing mit Online-InstrumentenWertvolles Hintergrundwissen– Rechtsvorschriften wieBerufsrecht, Heilmittelwerbegesetz, Wettbewerbsrecht und DatenschutzbestimmungenMit– Tipps & tips der Medien-Experten– Checklisten und Anleitungen– Experten-Interviews seasoned Kapitel– Beispiele aus dem KlinikalltagSeien Sie sichtbar!

Geschichte der Medizin

Am Schreiben emes historischen Basistextes zeIgen sich verschiedene Probleme der Historiographie mit großer Schärfe. Noch mehr als sonst zeigt es sich dem Geschichts­ schreibenden hier, daß er in weitgehender Abhängigkeit von seiner historischen state of affairs schreibt. Selbst wenn er nach Möglichkeit auf Quellen basiert: es sind die Quellen, die die Vergangenheit als wesentlich ausgelesen und weitergegeben hat, auf die er sich stützt.

Verhaltenstrainingsprogramm zum Aufbau sozialer Kompetenz (VTP)

Das education von Verhaltensweisen hat bereits eine lange culture und guy bräuchte ein umfassendes Glossar als Wegweiser, um sich unter den zahlreichen Angeboten zurechtzufinden. guy hat sich daran gewöhnt, daß die steigende Anzahl von Trainingsmanualen auf spekulativen Ideen, um nicht zu sagen Theorien, aufgebaut ist, so daß die Rückführung der praktischen Trainingsschritte auf die theoretische Begründung an einem Punkt endet, wo guy zu glauben hat ohne weiter zu fragen.

Extra info for Der Ewige Kreislauf des Weltalls: Nach Vorlesungen über physikalische Weltanschauungen an der K. Technischen Hochschule Berlin

Sample text

Sein im Jahre 1596 gesehriebenes Bueh: Mysteflum Cosmographicum hat Kepler spater wieder verworfen. Seine Hauptaufgabe war die VerFig. 27. Bahnen der Planeten wertung der Beobaehtungen von nach Tycho Brahe. Tyeho Brahe und die Aufstellung neuer genauerer Planetentafeln. ; ganz besonders beteiligte er sieh aber am Ausbau des kopernikanischen Systems, im Gegensatz zu Tyeho Brahe. Dureh ausgezeiehnete mathematisehe Bereehnungen verarbeitete er das experimentelle Beobaehtungsmaterial seines Vorgangers in vorzliglicher, mustergliltiger Weise und 16ste die ihm gestellten Aufgaben aufs glanzendste.

Nach seiner Anschauung sollte die \Velt aus drei Elementen bestehen: Aus dem Leuchtenden, dem Durchsichtigen, dem Dunkeln oder Reflektierenden. Aus dem Leuchtenden seien die Sonne und die Fixsterne gemacht, aus dem Durchsichtigen der Himmel, aus dem Dunkeln, Undurchsichtigen, Reflektierenden die Planeten und die Kometen. Das erste dieser Elemente habe die feinsten, das dritte die gr6bsten Partikeln. Das erste Element suche sich in Zentren anzusammeln, das dritte wirble urn die Zentren herum. Die gr6Bten schwersten Massen des dritten Elements wurden nach ihm durch die starke Bewegung am weitesten hinausgeschleudert, hinausgewirbelt, sie wurden zu Planeten.

Die absoluten Distanzen waren zwar damals noch nicht bekannt, er muBte also die Relativzahlen nehmen, indem er U und E fUr die Erde gleich 1 setzte. So fand er aus Tycho Brahes Messungen die folgenden Werte fUr U und E, sowie U2 und E3: 40 1. Sichere Ergebnisse. U Merkur Venus Erde . Mars . Jupiter Saturn 0,241 0,615 1 1,881 11,86 29,46 E U2 0,3117 0,058 0,378 1 3,538 140,66 867,9 0,7 23 1,52~ 5,203 9,539 E3 0,058 0,378 3,540 J40,8 868,0 Man sieht aus den letzten beiden Kolumnen, wie ausgezeic1met dieselben miteinander ubereinstimmen, nach den damaligen Beobachtungen.

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 37 votes