Download Die Erwerbsbeteiligung von Müttern: Institutionelle by Dina Hummelsheim PDF

By Dina Hummelsheim

Die Studie geht der Frage nach, in welchem Ausmaß die Erwerbsbeteiligung von Müttern von kulturellen Familienleitbildern einerseits und von familienpolitischen Maßnahmen andererseits geprägt wird. Im Rahmen eines Ländervergleichs zwischen Belgien, West- und Ostdeutschland werden Unterschiede im Hinblick auf das Wohlfahrtsregime, die familienpolitischen Maßnahmen und die kulturellen Leitbilder dargestellt. Die empirische Untersuchung wird mithilfe der Daten des Sozio-ökonomischen Panels (SOEP) und der Panelstudie belgischer Haushalte (PSBH) durchgeführt (Beobachtungszeitraum 1992-2003). Die Ergebnisse zeigen, dass trotz des intestine ausgebauten Kinderbetreuungssystems in Belgien, sowohl ost- als auch westdeutsche Mütter langfristig höhere Erwerbswahrscheinlichkeiten besitzen. Die Ursache dafür ist im kulturellen Kontext zu sehen, der in Belgien am deutlichsten auf das traditionelle Familienmodell abzielt. Die Untersuchung veranschaulicht sowohl die Möglichkeiten als auch die Grenzen familienpolitischer Intervention.

Show description

Read or Download Die Erwerbsbeteiligung von Müttern: Institutionelle Steuerung oder kulturelle Prägung?: Eine empirische Untersuchung am Beispiel von Belgien, Westund Ostdeutschland PDF

Best german_11 books

Albert Salomon Werke: Band 1: Biographische Materialien und Schriften 1921–1933

Albert Salomon (1891-1966), deutsch-jüdischer Soziologie und Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft", warfare nach seiner Emigration 1935 Professor an der New tuition for Social study in long island, wo er in alteuropäischer culture eine humanistische Soziologie begründete. Diese fünfbändige textkritische version ist die erste Ausgabe seiner gesammelten Werke.

Online-Marketing für das erfolgreiche Krankenhaus: Website, SEO, Social Media, Werberecht

Patienten sind im web – Ihre Klinik auch? Wie präsentiert sich Ihr Haus on-line? Wie machen Sie Ihre Fachabteilungen findbar? Wie können Sie welche Online-Marketing-Maßnahmen in der Praxis umsetzen? Mit geringem Aufwand den größtmöglichen Nutzen erzielen– Marketing-Grundlagen– Markenaufbau, Empfehlungsmarketing und Reputations-Management– Bewährte Maßnahmen wie Klinik-Suchverzeichnisse, Pressearbeit, publication …– Alles über den Klassiker: die Klinik-Website– Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM)– Aktuelle Social Media tendencies wie fb, Twitter, Blogs– Zuweiser-Marketing mit Online-InstrumentenWertvolles Hintergrundwissen– Rechtsvorschriften wieBerufsrecht, Heilmittelwerbegesetz, Wettbewerbsrecht und DatenschutzbestimmungenMit– Tipps & methods der Medien-Experten– Checklisten und Anleitungen– Experten-Interviews professional Kapitel– Beispiele aus dem KlinikalltagSeien Sie sichtbar!

Geschichte der Medizin

Am Schreiben emes historischen Basistextes zeIgen sich verschiedene Probleme der Historiographie mit großer Schärfe. Noch mehr als sonst zeigt es sich dem Geschichts­ schreibenden hier, daß er in weitgehender Abhängigkeit von seiner historischen scenario schreibt. Selbst wenn er nach Möglichkeit auf Quellen basiert: es sind die Quellen, die die Vergangenheit als wesentlich ausgelesen und weitergegeben hat, auf die er sich stützt.

Verhaltenstrainingsprogramm zum Aufbau sozialer Kompetenz (VTP)

Das education von Verhaltensweisen hat bereits eine lange culture und guy bräuchte ein umfassendes Glossar als Wegweiser, um sich unter den zahlreichen Angeboten zurechtzufinden. guy hat sich daran gewöhnt, daß die steigende Anzahl von Trainingsmanualen auf spekulativen Ideen, um nicht zu sagen Theorien, aufgebaut ist, so daß die Rückführung der praktischen Trainingsschritte auf die theoretische Begründung an einem Punkt endet, wo guy zu glauben hat ohne weiter zu fragen.

Additional resources for Die Erwerbsbeteiligung von Müttern: Institutionelle Steuerung oder kulturelle Prägung?: Eine empirische Untersuchung am Beispiel von Belgien, Westund Ostdeutschland

Example text

In Belgien wird ein Mutterschutz (moederschapsverlof/congé maternel) von insgesamt 15 Wochen gewährt, der mit einem Mutterschaftsgeld von ca. 75 bis 82% des Nettolohns einhergeht. In West- und Ostdeutschland beläuft sich der Mutterschutz auf 14 Wochen. Das Leistungsniveau des Mutterschaftsgeldes beträgt hier 100% des Nettolohns. Im Gegensatz dazu variiert die Ausgestaltung von Vaterschaftsurlaub relativ stark zwischen verschiedenen Ländern und besitzt in der Regel nicht den gleichen Status wie die Arbeitsfreistellung der Mutter.

Dieses Schema der Laufbahnunterbrechung wurde zunächst in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit hauptsächlich mit dem Ziel der Umverteilung von Arbeitsplätzen eingeführt. Es ging bei der Einführung also nicht in erster Linie um eine Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Kinderbetreuung. In Absprache mit dem Arbeitgeber16 können erwerbstätige Frauen eine Laufbahnunterbrechung von mindestens drei Monaten und längstens einem Jahr (insgesamt bis zu fünf Mal während ihres Erwerbslebens) in Anspruch nehmen.

As process, action is, in fact, the process of alteration of the conditional elements in the direction of conformity with norms. Elimination of the normative aspect altogether eliminates the concept of action itself and leads to the radical positivistic position. Elimination of conditions, of the tension from that side, equally eliminates action and results in idealistic emanationism. Thus conditions may be conceived at one pole, ends and normative rules at the other, means and effort as the connection between them” (Parsons 1968a: 732).

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 27 votes