Download Die Geburt der Quantenphysik: Boltzmann, Planck, Einstein, by Rudolf P. Huebener, Nils Schopohl PDF

By Rudolf P. Huebener, Nils Schopohl

Das crucial bietet einen Überblick zur Entstehung der Quantenphysik, beginnend bei Plancks Formulierung des Strahlungsgesetzes über die Weiterentwicklung durch Albert Einstein bis hin zur modernen Quantenmechanik auf der foundation der Arbeiten von Heisenberg, Born und Jordan. Die am Fortschritt der modernen Quantenphysik beteiligten Wissenschaftler werden vorgestellt, ihre Theorien und die historischen Zusammenhänge ausführlich erläutert. Der Leser erhält auf diese Weise einen fundierten Einblick in diesen hochwichtigen Teilbereich der Physik.

Show description

Read or Download Die Geburt der Quantenphysik: Boltzmann, Planck, Einstein, Nernst und andere PDF

Best quantum theory books

Deep beauty. Understanding the quantum world through mathematical innovation

No medical conception has triggered extra puzzlement and confusion than quantum thought. Physics is meant to aid us to appreciate the area, yet quantum concept makes it look a truly unusual position. This ebook is set how mathematical innovation might help us achieve deeper perception into the constitution of the actual global.

Path Integrals in Quantum Mechanics

The most objective of this paintings is to familiarize the reader with a device, the trail necessary, that provides an alternate viewpoint on quantum mechanics, yet extra vital, less than a generalized shape, has develop into the foremost to a deeper realizing of quantum box concept and its functions, which expand from particle physics to section transitions or houses of quantum gases.

Extra info for Die Geburt der Quantenphysik: Boltzmann, Planck, Einstein, Nernst und andere

Example text

8) Für den starren Körper (null innere Freiheitsgrade) impliziert dies Cv = 0. Die von Albert Einstein zuvor gegebene korpuskulare Interpretation der Hohlraumstrahlung als Gas von Lichtquanten (Photonen), z. B. in einem Kasten mit Volumen V = L3, tritt tatsächlich auch beim Schwankungsquadrat der Energie der Hohlraumstrahlung sehr deutlich in Erscheinung, wenn man sich (nur für den Augenblick) vorstellt, dass der Hohlraum mit Volumen V jetzt ausschließlich elektromagnetische Moden im Frequenzintervall [v, v + ∆ v ] enthalten soll.

Born, L. Meitner, O. Stern, J. Franck, G. de Hevesy. Hinter Pauli an der Wand lehnend N. Bohr Ergebnisse ist die Berechnung des anomalen magnetischen Moments g-2 des Elektrons [26], das (heutzutage) tatsächlich auf mehr als 11 Dezimalstellen mit dem experimentell bestimmten Wert übereinstimmt [27]. Hervorzuheben ist, dass zugleich mit Werner Heisenberg, Max Born und Pascual Jordan als Gründungsväter der modernen Quantenmechanik die Forscherpersönlichkeiten Paul Dirac (1902–1984), Erwin Schrödinger (1887–1961) und nicht zuletzt Wolfgang Pauli (1900–1958) mit ihren bahnbrechenden Arbeiten zu nennen sind.

Physikalischen Ges. 2, 237 (1900) 7. : Ann. Phys. 17, 132 (1905) 8. : Ann. Phys. 20, 199 (1906) 9.  19, Bl.  1 10. : Ann. Phys. 22, 180 (1907) 11. : The Theory of Heat Radiation (spätere englische Übersetzung). Dover Publications (1959) 12. : The Conceptual Development of Quantum Mechanics. McGraw Hill (1966) 13. : Black-Body Theory and the Quantum Discontinuity 1894–1912. Clarendon Press (1978) 14. : Geschichte der Quantentheorie. Bibliographisches Institut Mannheim (1967) 15. : Ann. Phys. 33, 1427 (1910) 16.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 43 votes