Download Einführung in die Arbeitstechniken der Politikwissenschaft by Klaus Schlichte PDF

By Klaus Schlichte

Dieses Buch soll Studierenden helfen, sich Grundfertigkeiten der wissenschaftlichen Arbeitsweise in der Politikwissenschaft anzueignen und zu vervollkommnen. Besonderes Gewicht wird dabei auf Recherchetechniken sowie mündliche und schriftliche Präsentationen gelegt. Eine umfangreiche Recherchehilfe, die u.a. über Einführungen und Nachschlagewerke zur Politikwissenschaft und über Recherchemöglichkeiten im web informiert machen den Band zu einem nützlichen Hilfsmittel auch für fortgeschrittene Studierende.

Show description

Read or Download Einführung in die Arbeitstechniken der Politikwissenschaft PDF

Similar german_11 books

Albert Salomon Werke: Band 1: Biographische Materialien und Schriften 1921–1933

Albert Salomon (1891-1966), deutsch-jüdischer Soziologie und Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft", warfare nach seiner Emigration 1935 Professor an der New tuition for Social examine in long island, wo er in alteuropäischer culture eine humanistische Soziologie begründete. Diese fünfbändige textkritische variation ist die erste Ausgabe seiner gesammelten Werke.

Online-Marketing für das erfolgreiche Krankenhaus: Website, SEO, Social Media, Werberecht

Patienten sind im web – Ihre Klinik auch? Wie präsentiert sich Ihr Haus on-line? Wie machen Sie Ihre Fachabteilungen findbar? Wie können Sie welche Online-Marketing-Maßnahmen in der Praxis umsetzen? Mit geringem Aufwand den größtmöglichen Nutzen erzielen– Marketing-Grundlagen– Markenaufbau, Empfehlungsmarketing und Reputations-Management– Bewährte Maßnahmen wie Klinik-Suchverzeichnisse, Pressearbeit, e-newsletter …– Alles über den Klassiker: die Klinik-Website– Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM)– Aktuelle Social Media tendencies wie fb, Twitter, Blogs– Zuweiser-Marketing mit Online-InstrumentenWertvolles Hintergrundwissen– Rechtsvorschriften wieBerufsrecht, Heilmittelwerbegesetz, Wettbewerbsrecht und DatenschutzbestimmungenMit– Tipps & tips der Medien-Experten– Checklisten und Anleitungen– Experten-Interviews seasoned Kapitel– Beispiele aus dem KlinikalltagSeien Sie sichtbar!

Geschichte der Medizin

Am Schreiben emes historischen Basistextes zeIgen sich verschiedene Probleme der Historiographie mit großer Schärfe. Noch mehr als sonst zeigt es sich dem Geschichts­ schreibenden hier, daß er in weitgehender Abhängigkeit von seiner historischen state of affairs schreibt. Selbst wenn er nach Möglichkeit auf Quellen basiert: es sind die Quellen, die die Vergangenheit als wesentlich ausgelesen und weitergegeben hat, auf die er sich stützt.

Verhaltenstrainingsprogramm zum Aufbau sozialer Kompetenz (VTP)

Das education von Verhaltensweisen hat bereits eine lange culture und guy bräuchte ein umfassendes Glossar als Wegweiser, um sich unter den zahlreichen Angeboten zurechtzufinden. guy hat sich daran gewöhnt, daß die steigende Anzahl von Trainingsmanualen auf spekulativen Ideen, um nicht zu sagen Theorien, aufgebaut ist, so daß die Rückführung der praktischen Trainingsschritte auf die theoretische Begründung an einem Punkt endet, wo guy zu glauben hat ohne weiter zu fragen.

Extra resources for Einführung in die Arbeitstechniken der Politikwissenschaft

Example text

Das klingt zwar attraktiv, und die Nachfrage nach diesen Praktikumsplätzen ist groß. Doch die Chancen, einen Platz zu ergattern sind gering, abgesehen von den nicht unerheblichen Kosten, die der Aufenthalt in einer anderen Stadt während eines unbezahlten Praktikums mit sich bringt. Und grundsätzlich gilt: Je hochrangiger die Einrichtung, desto geringer die Chance, daß sich aus dem Praktikum etwas Bleibendes ergibt. Abgeordnetenbüros, Wahlkampfzentren, Pressestellen, Interessenverbände, Stiftungen, Institute, Verwaltungen, Redaktionen, Archive, Dokumentationen - all diese Einrichtungen stehen für Praktika zu Verfügung.

Oder man geht mit einer ganz ungewöhnlichen Methode ein altbekanntes Thema heran. Hier ist also Bereitschaft zur Innovation für die Wissenschaft sehr förderlich. Es ist jedenfalls immer ein Beweis von denkerischer Kraft und wissenschaftlicher Qualität, wenn die Wahl der Herangehensweise auch reflektiert wird und dies in der Einleitung darin seinen Ausdruck findet, daß dort in ein paar Sätzen gesagt wird, warum so und nicht anders verfahren wird, auch wenn diese Begründung nie erschöpfend sein kann.

Die eigene Recherche ersetzen sie also nicht. Hat man sich für eine Berufsfeld entschieden, dann gilt der nächste Schritt der Suche nach Adressen. Für politische Institutionen, große Medien und Verbände ist der "OECKL", das "Taschenbuch des öffentlichen Lebens", eine erste gute Quelle. Aber die Gelben Seiten sind auch schon eine wertvolle Hilfe, wenn etwa nach Verlagen in der Heimatstadt gesucht wird. Dann gibt es für alle Branchen und Organisationen jährlich erscheinende Verzeichnisse, in denen man herumstöbern kann.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 15 votes