Download Grundlagen der Organisation: Die Steuerung von by Professor Dr. Dr. h.c. Helmut Laux, Professor Dr. Felix PDF

By Professor Dr. Dr. h.c. Helmut Laux, Professor Dr. Felix Liermann (auth.)

In diesem Buch werden Strukturierungskonzepte für die Lösung organisatorischer Gestaltungsprobleme entwickelt. Am Beispiel wichtiger organisatorischer Problemstellungen wird gezeigt, wie mit diesen Konzepten gearbeitet werden kann und welche Problemlösungen sich in unterschiedlichen Situationen als vorteilhaft erweisen. Die Darstellungen sind gestaltend normativ ausgerichtet. Der Leser soll lernen, selbst Probleme zu entdecken, Zusammenhänge zwischen ihnen zu erkennen und sich (auch auf Grund persönlicher Erfahrungen) ein eigenes Urteil darüber zu bilden, welche organisatorischen Maßnahmen im Hinblick auf ökonomische Ziele sowie auf die interne und externe state of affairs einer Unternehmung angezeigt sind.

Show description

Read or Download Grundlagen der Organisation: Die Steuerung von Entscheidungen als Grundproblem der Betriebswirtschaftslehre PDF

Best german_11 books

Albert Salomon Werke: Band 1: Biographische Materialien und Schriften 1921–1933

Albert Salomon (1891-1966), deutsch-jüdischer Soziologie und Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft", conflict nach seiner Emigration 1935 Professor an der New university for Social learn in big apple, wo er in alteuropäischer culture eine humanistische Soziologie begründete. Diese fünfbändige textkritische version ist die erste Ausgabe seiner gesammelten Werke.

Online-Marketing für das erfolgreiche Krankenhaus: Website, SEO, Social Media, Werberecht

Patienten sind im web – Ihre Klinik auch? Wie präsentiert sich Ihr Haus on-line? Wie machen Sie Ihre Fachabteilungen findbar? Wie können Sie welche Online-Marketing-Maßnahmen in der Praxis umsetzen? Mit geringem Aufwand den größtmöglichen Nutzen erzielen– Marketing-Grundlagen– Markenaufbau, Empfehlungsmarketing und Reputations-Management– Bewährte Maßnahmen wie Klinik-Suchverzeichnisse, Pressearbeit, e-newsletter …– Alles über den Klassiker: die Klinik-Website– Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM)– Aktuelle Social Media developments wie fb, Twitter, Blogs– Zuweiser-Marketing mit Online-InstrumentenWertvolles Hintergrundwissen– Rechtsvorschriften wieBerufsrecht, Heilmittelwerbegesetz, Wettbewerbsrecht und DatenschutzbestimmungenMit– Tipps & tips der Medien-Experten– Checklisten und Anleitungen– Experten-Interviews seasoned Kapitel– Beispiele aus dem KlinikalltagSeien Sie sichtbar!

Geschichte der Medizin

Am Schreiben emes historischen Basistextes zeIgen sich verschiedene Probleme der Historiographie mit großer Schärfe. Noch mehr als sonst zeigt es sich dem Geschichts­ schreibenden hier, daß er in weitgehender Abhängigkeit von seiner historischen scenario schreibt. Selbst wenn er nach Möglichkeit auf Quellen basiert: es sind die Quellen, die die Vergangenheit als wesentlich ausgelesen und weitergegeben hat, auf die er sich stützt.

Verhaltenstrainingsprogramm zum Aufbau sozialer Kompetenz (VTP)

Das education von Verhaltensweisen hat bereits eine lange culture und guy bräuchte ein umfassendes Glossar als Wegweiser, um sich unter den zahlreichen Angeboten zurechtzufinden. guy hat sich daran gewöhnt, daß die steigende Anzahl von Trainingsmanualen auf spekulativen Ideen, um nicht zu sagen Theorien, aufgebaut ist, so daß die Rückführung der praktischen Trainingsschritte auf die theoretische Begründung an einem Punkt endet, wo guy zu glauben hat ohne weiter zu fragen.

Additional info for Grundlagen der Organisation: Die Steuerung von Entscheidungen als Grundproblem der Betriebswirtschaftslehre

Example text

Das Organisationsziel ist noch recht vage formuliert. B. Herstellung bestimmter Produkte, Erreichung bestimmter Marktanteile, Erweiterung der Kapazitat) beschreibt, deren Befolgung dem ubergeordneten Organisationsziel dient. Aber auch solche Sachziele belassen in der Realitat noch weite Spielraume fur Interpretationen und Konkretisierungen. Die Unternehmensleitung ist im allgemeinen deshalb nicht in der Lage, eindeutige Zielbeschreibungen vorzunehmen, weil ihr dazu die Informationen fehlen. T. auch darin besteht, die vagen Ziele situationsabhangig zu interpretieren und zu prazisieren.

Dem ,,Produzenten" entgeht d a m der vollstbdige Erlos, wahrend die Kosten zum Teil bereits angefallen sind. Vielleicht sind die bisherigen Vertragspartner zwar grundsatzlich bereit, weiterhin mit dem ,,Produzenten6' zu ,,kooperieren", sie verlangen aber einen sehr hohen Preis, da sie die Abhangigkeit des ,,Produzenten6'kennen. Insbesondere Spezialisten, die im Verlauf ihrer Arbeit projektspezifische Informationen und Fahigkeiten enverben, erlangen eine starke Machtstellung: Wenn der ,,Produzent6'auf neue Vertragspartner ausweicht, entstehen fur ihn hohe Anpassungskosten, da die betreffenden Aufgabentrager zunachst nicht die relevanten Informationen und Fahigkeiten besitzen.

Jedoch darf nicht iibersehen werden, da13 die herzustellenden Giiter und Leistungen nicht exogen vorgegeben sind. Sie sind ihrerseits das Resultat von Entscheidungen. Bei diesen Entscheidungen mu13 die Moglichkeit des Fremdbezuges von Giitem (Zwischenprodukten) und Leistungen in Betracht gezogen werden (,,externe Organisation"); die Probleme der internen und der externen Koordination sind hierbei zumindest in groben Ziigen zu antizipieren (Kapitel XXVI). Die interne Organisation ist durch hierarchische Strukturen gepragt.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 17 votes